Rassismus couragiert entgegentreten!

Von | 28. Juli 2015

Ihr sitzt in der Straßenbahn und ein internationaler Studi wird aufgrund seiner Herkunft, Hautfarbe, Sprache etc. diskriminiert und ihr wisst nicht wie ihr im helfen könnt? Dann schaut euch die 2 unten stehenden Workshops an!

Die Fälle rechter Hetze und rechter Gewalt häufen sich. Es wurden in diesem Jahr schon mehrere Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte verübt, insgesamt gibt es schon mehr Fälle im ersten Halbjahr 2015 als im gesamten Jahr 2014. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl von rechts motivierten Übergriffen verdreifacht!

Diesem (alten) neuen Trend von Rassismus darf man nicht stillschweigend ignorieren!

Damit ihr in Alltagssituationen lernt couragiert zu Handeln veranstaltet der Friedenskreis Halle e.V. im September und November 2 Workshops.
Mit Hilfe dieser Workshops wird euch eine Chance geboten, euch bei Alltagsrassismus entsprechend verhalten zu können und Betroffene zu unterstützen. Damit ihr auch eingreifen könnt, wenn das nächste mal wieder jemand in der Bahn angepöbelt wird, wenn ihr in eine Diskussion ala “Ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber…” verwickelt seid und und und.

Setzt euch ein, zeigt Courage und Akzeptanz vor allem auch für unsere intenationalen Studierenden, damit sie sich hier auch wirklich wohlfühlen und mit Freude studieren.

/// Wenn einem die Spucke wegbleibt… Mut und couragiertes Handeln in Alltagssituationen üben ///

05.09.2015 | 10-18 Uhr in Halle/Saale

Wer kennt sie nicht – alltägliche Situationen, in denen Andere oder man
selbst diskriminiert und/oder abschätzig behandelt werden. Das macht
wütend, sprach- oder hilflos. Wir wünschen uns einzugreifen bzw. uns zu
behaupten. Im Workshop wollen wir deswegen üben, aus der Rolle der
Ohnmächtigen und Sprachlosen auszutreten. Am Ende des Tages nimmt jedeR
mindestens 7 Ideen für die nächsten Vorfälle mit. Garantiert!

WEITERE INFOS unter
http://friedenskreis-halle.de/…/805-zivilcourage-mut-wenn-e…
https://www.facebook.com/events/794212210676998/

/// Anti-Rassismus-Training – Eine bewusste Auseinandersetzung mit Rassismus ///

vom 06.-07.11.2015 | je 9-18 Uhr | in Halle/Saale

“Ich bin ja nicht rassistisch, aber…” Der Workshop animiert Sie, sich
sowohl auf kognitiver, als auch auf emotionaler Ebene mit Rassismus
auseinanderzusetzen. Dabei werden die Geschichte und typische
Mechanismen des Rassismus beleuchtet und konkrete Vorurteile und Bilder
unter die Lupe genommen. Um Rassismus zukünftig couragiert
entgegentreten zu können, werden Ihnen Fertigkeiten zur Strategiebildung
im Umgang mit Rassismus vermittelt.

WEITERE INFOS unter
http://friedenskreis-halle.de/…/806-anti-rassismus-training…
https://www.facebook.com/events/934406103269920/