Handlungsempfehlungen

Von | 9. November 2020

Am Mittwoch, den 04.11.2020, haben sich Vertreter:innen der StuRas des Landes Sachsen-Anhalt online zusammengesetzt. Dabei wurde eine gemeinsame Stellungnahme und eine Handlungsempfehlung formuliert. Diese wurde sowohl an die Rektor:innen der Universitäten, die Studentenwerke, Wissenschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Willingmann, und an die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Karliczek gesandt.

Die Handlungsempfehlungen umfassen die Erhöhung des Corona-Hilfsfonds, ein unbürokratischerer Zugang zu diesen Hilfsfonds, die temporäre Öffnung des BaföGs für alle Studierenden und die Empfehlung eines “Freisemester”s.

On Wednesday, 04.11.2020, representatives of the StuRas of the state of Saxony-Anhalt met online. A joint statement and a recommendation for action were formulated. This was sent to the rectors of the universities, the student unions, the Minister of Science of Saxony-Anhalt, Prof. Willingmann, and the Federal Minister of Education and Research, Ms. Karliczek.

The recommendations for action include an increase in the Corona aid fund, less bureaucratic access to these aid funds, the temporary opening of the BaföG for all students and the recommendation of a “free semester”.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)