Nachwahl des Studierendenrates / By-election of the Student Council

Von | 29. November 2021

Liebe Studierende,

da sich euer Studierendenrat derzeit nur aus 7, von eigentlich 15 satzungsgemäß vorgesehenen Mitgliedern zusammensetzt, haben wir uns in Absprache mit der Universitätsleitung, dem Wahlamt und der Rechtsstelle dazu entschlossen, eine Nachwahl für die übrigen 8 freien Plätze auszurufen.

Unser wichtigstes Anliegen ist es, euch und eure Interessen gegenüber der Universität und der Gesellschaft gut vertreten zu können. Aufgrund der vorherrschenden Unterbesetzung, war uns dies in den vergangenen Wochen nicht so möglich, wie wir uns dies gewünscht hätten und auch, wie ihr es verdienen würdet. Vor diesem Hintergrund möchten wir die übrigen freien Plätze für den Studierendenrat nachwählen lassen, um mit vollen Kapazitäten den Rest der Legislatur eine gute Studierendenvertretung für euch zu sein. Damit uns dies aber gelingt, sind wir auf eure Mitwirkung und Unterstützung angewiesen.

Dieses Mal reicht es leider nicht aus, dass ihr nur an der Wahl teilnehmt und so eure Stimme abgebt. Wir benötigen dringend Menschen, die Interesse haben etwas zu bewirken und sich in der studentischen Selbstverwaltung engagieren wollen. Das mag für einige von euch jetzt trocken und langweilig klingen, allerdings ist es alles andere als das. Ihr habt im Rahmen der Tätigkeiten des Studierendenrates die einmalige Chance, Einblicke hinter die Kulissen eures Studiums zu bekommen und erhaltet so die Möglichkeit, an wesentlichen Entscheidungen direkt mitzuwirken.

Solltet ihr Fragen zu der Thematik haben, sind wir jederzeit gerne bereit euch beratend zur Seite zu stehen. Kontaktiert uns einfach über die üblichen Kommunikationswege oder schaut auf unserer Homepage vorbei. Dort haben wir eine eigene Website speziell für die Nachwahl eingerichtet, wo wir für euch alle wichtigen Informationen aufbereitet haben. Den Link findet ihr in unserer Bio.

Zudem möchten wir alle Personen, die eine eigene Liste aufstellen wollen, in besonderem Maße unterstützen. Daher meldet euch gerne bei uns. Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Euer Studierendenrat:

Jessica, Till, Johann, Kris, Gabriel, Muffin und Ivette

*** english version ***

Dear students,

since your student council is currently composed of only 7 members, out of the 15 provided for in the statutes, we have decided, in consultation with the university administration, the electoral office and the legal office, to call a by-election for the remaining 8 vacant seats.

Our primary concern is to be able to represent you and your interests well to the University and the community. Due to the prevailing understaffing, we have not been able to do this in the past weeks as we would have liked and also as you deserve.

Against this background, we would like to have the remaining vacant seats for the student council re-elected, so that we can be a good student representative for you with full capacities for the rest of the legislative term. In order for us to succeed, however, we are dependent on your cooperation and support.

Unfortunately, this time it is not enough for you to participate in the election and cast your vote. We urgently need people who are interested in making a difference and who want to get involved in student self-government. This may sound dry and boring to some of you, but it is anything but. Within the framework of the activities of the student council, you have the unique opportunity to gain insight behind the scenes of your studies and thus have the chance to directly participate in important decisions.

If you have any questions about the topic, we are always ready to advise you. Just contact us via the usual communication channels or have a look at our homepage. There we have set up a website especially for the by-election, where we have prepared all important information for you. You can find the link in our bio.

In addition, we would like to give special support to all people who want to set up their own list. Therefore, please feel free to contact us. We will support you with words and deeds.

Your student council:

Jessica, Till, Johann, Kris, Gabriel, Muffin and Ivette